Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 19.01.2015
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Marketing-Club Dortmund

„Marketing zwischen Branding und Sales“: Marketing-Club Dortmund präsentiert Jahresprogramm.

Dortmund, 19. Januar 2015.  Das diesjährige Motto des Marketing-Clubs (MC) Dortmund lautet: „Marketing zwischen Branding und Sales“. MC-Präsident Dr. Michael A. Peschke erklärt: „Vorangetrieben durch das Internet werden Marketingaktionen immer verkaufsorientierter. Die Verantwortlichen geraten zunehmend unter Druck, die Rentabilität ihrer Kampagnen unter Beweis zu stellen, so wie das im Online-Marketing jederzeit möglich ist.“

Diesen Leitgedanken stellt der Club in den Mittelpunkt eines abwechslungsreichen Jahresprogramms mit interessanten Vortragsabenden und Vor-Ort-Veranstaltungen. Erfolgsstrategien im Vertrieb werden dabei ebenso präsentiert wie die Marketingstrategie der Automarke Porsche. Zu Gast ist auch der renommierte Trendforscher Peter Wippermann. Der Professor für Kommunikationsdesign in Essen zeigt in einem Vortrag über „Sharing Economy“ auf, wie soziale Vernetzungen zunehmend in das Zentrum neuer Geschäftsideen rücken. Das Programm ist online unter www.mc-dortmund.de abrufbar.

„Einen Höhepunkt des Jahres bildet neben der Ideenpreis-Verleihung die Vorstellung des Deutschen Marketing-Preisträgers 2014, dem Internetportal Immobilienscout24“, sagt Peschke. Das Unternehmen hat heute eine Markenbekanntheit von 96 Prozent innerhalb seiner relevanten Zielgruppe und wird als Partner bei allen Fragen rund um Immobilien wahrgenommen. Bei „Marketing-vor-Ort“-Terminen erhalten die MC-Mitglieder die Gelegenheit, hinter die Kulissen erfolgreicher Unternehmen aus der Region zu blicken. Es stehen Besuche beim Ballett Dortmund, im Fernsehstudio von WestCom und im Klinikum Dortmund sowie beim Roadshow-Spezialisten mm Promotion auf dem Programm.

 Foto: Jan Heinze 

Es trafen sich sich zum Neujahrsempfang des Marketing-Clubs (MC) Dortmund am 18. Januar 2015 (v.l.n.r.): MC-Geschäftsführerin Kathrin Schickle-Berger, Gastredner Klaus Passerschröer, Mitgründer des Pralinenclubs, MC-Präsident Dr. Michael A. Peschke, MC-Vizepräsident Gregor Mönnighoff, MC-Schatzmeisterin Elke Niermann sowie MC-Vizepräsident Jürgen Wallinda-Zilla.

Darüber hinaus intensiviert der MC Dortmund die Zusammenarbeit mit den anderen Verbänden. Clubpräsident Peschke: „Kooperatives Vorgehen ist erfolgreicher als Einzelaktionen. Miteinander besser als Gegeneinander“. Ganz frisch ist dabei die Brücke zum City-Ring – der neue Vorsitzende Dirk Rutenhofer stellt die Arbeit der Dortmunder Unternehmervereinigung am 26. Februar vor. Der Club will den Blick aber auch über den Tellerrand wirtschaftlicher Themen richten – und sucht die Nähe von Einrichtungen wie dem Dortmund Kunstverein oder der Auslandsgesellschaft. Bei letzterer gibt es im Sommer einen Marketing-vor-Ort-Termin, und zum Abschluss des Jahres geht es zum Glühwein beim Kunstverein.

Den Auftakt der Reihe bildete der Neujahrsempfang am 18. Januar im Hotel Radisson Blu mit Gastredner Klaus Passerschröer, Mitgründer des Pralinenclubs.


Der MC Dortmund ist ein führendes Marketing-Netzwerk in der Region Dortmund. Zu den über 360 Mitgliedern zählen Unternehmer, Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsleiter, Produktmanager, Werbefachleute, Unternehmensberater, PR-Spezialisten und Wissenschaftler.

www.mc-dortmund.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de