Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 14.01.2014
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Marketing-Club Dortmund

„Marketing zwischen Analytik und Intuition": Marketing-Club Dortmund präsentiert Jahresprogramm

Bekannte Personen und Unternehmen stellen sich 2014 vor - von Joey Kelly bis zur Schokoladenmarke Lindt / Beim Neujahrsempfang wurde Horst Müller zum Ehrenpräsidenten ernannt

Dortmund, 14. Januar 2014. Der Marketing-Club (MC) Dortmund bietet in diesem Jahr wieder abwechslungsreiche Vortragsabende und Veranstaltungen. Den Auftakt der Reihe bildete der Neujahrsempfang am 12. Januar im Dortmunder U, bei dem der neue MC-Präsident Dr. Michael A. Peschke das Jahresprogramm vorstellte. Sein Amtsvorgänger Horst Müller wurde mit der Ehrenpräsidentschaft ausgezeichnet. Zudem bot der vielseitige Kabarettist und gebürtige Südtiroler Konrad Beikircher den MC-Mitgliedern eine heitere Analyse der Sprachen in Westfalen und im Rheinland. Peschke sieht in diesem Beitrag „einen passenden Startschuss für unser Jahresprogramm": Dieses steht unter dem Motto: „Marketing zwischen Analytik und Intuition".

 Foto: Jan Heinze 

Beim Neujahrsempfang des Marketing-Clubs (MC) Dortmund am 12. Januar 2014 wurde der Kabarettist Konrad Beikircher (re.) von (v.l.n.r.) MC-Vizepräsident Jürgen Wallinda-Zilla, MC-Vizepräsident Gregor Mönnighoff, MC-Geschäftsführerin Kathrin Schickle-Berger und MC-Präsident Dr. Michael A. Peschke begrüßt.

„Analytische Instrumente können noch so perfekt sein, sie werden unternehmerische Intuition nicht ersetzen können. Kreative Geistesblitze erst ermöglichen neue Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen", so der MC-Präsident. Die analytische Ebene der Marketingpraxis zum Beispiel stellt der Bonner Internetexperte und Diplom-Statistiker Meinart Jacobsen in den Mittelpunkt seines Vortrags zum Thema „Big Data". Demgegenüber widmet sich Bestsellerautorin Tatjana Strobel dem intuitiven Aspekt der Menschenkenntnis. Die Referentin gibt eine Einführung in das Lesen der Gesichtersprache.

Bereits der erste Vortragsabend am 06. Februar im Kongresszentrum Westfalenhallen ist prominent besetzt: Extremsportler Joey Kelly wird den Teilnehmern erläutern, woher er seine Motivation nimmt und will ihnen neue Impulse für Erfolge geben. Über den Wandel der Medien und den damit verbundenen Auswirkungen für das Marketing referiert die Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Handelsblatt Claudia Michalski. „Ein weiterer Höhepunkt wird die Vorstellung des Deutschen Marketing-Preisträgers 2013, der Marke Lindt, sein", sagt Peschke. Auch die Verleihung des Ideenpreises im Mai und einen Vortragsabend im November mit einem Ideenpreisträger aus der Vergangenheit, der Wilo AG, bittet der MC-Präsident, sich terminlich vorzumerken. Das Programm der ersten Jahreshälfte ist online unter www.mc-dortmund.de abrufbar.

In den vergangenen Jahren hat der Marketing-Club (MC) Dortmund einen rasanten Mitgliederzuwachs erfahren. Waren es im Jahr 2006 noch 230, so zählt der Berufsverband heute 365 im Marketing tätige Führungs- und Nachwuchskräfte in seinen Reihen - und liegt zurzeit auf Rang acht der 65 Clubs im Deutschen Marketingverband. Eine wichtige Clubleistung bilden regelmäßig stattfindende Vortragsabende mit hochkarätigen Referenten im Kongresszentrum Westfallenhallen Dortmund. Darüber hinaus erhalten die MC-Mitglieder bei „Marketing-vor-Ort"-Terminen die Gelegenheit, hinter die Kulissen erfolgreicher Unternehmen aus der Region zu blicken: Im Mai steht ein Besuch im umgestalteten Dula-Center in Dortmund-Hombruch und in dessen neuem Restaurant Cielo auf dem Programm.


Der MC Dortmund ist ein Berufsverband für im Marketing tätige Führungs- und Nachwuchskräfte. Zu den über 360 Mitgliedern zählen Unternehmer, Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsleiter, Produktmanager, Werbefachleute, Unternehmensberater, PR-Spezialisten und Wissenschaftler.

www.mc-dortmund.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de