Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 26.07.2016
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Schumann

Die Schumann Prüf GmbH in Dortmund gibt wichtige Tipps

Sicher in den Urlaub: Erst wiegen, dann laden.

Dortmund, 26. Juli 2016.  Ferienzeit – Reisezeit: Wer mit dem Pkw in den Urlaub aufbricht, sollte das Gewicht seines Gepäcks im Auge behalten. Denn die Grenzen der erlaubten Zuladung sind schneller überschritten, als viele glauben. Die Schumann Prüf GmbH, Partner der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) in Dortmund, gibt wichtige Tipps und bietet kostenlose Hilfe an.

„Die Ladekapazitäten im Pkw-Bereich und bei kleineren SUV werden leider immer wieder überschätzt. In der Klasse vom Kompaktauto bis zum Kombi rangieren die Werte um rund 500 Kilogramm. Doch das bedeutet nicht, dass man eine halbe Tonne Gepäck mitnehmen kann“, erklärt Schumann-Prüfstellenleiter Jörg Schoof.

Tatsächlich steht in der Regel deutlich weniger Ladekapazität zur Verfügung. Grund sind Sonderausstattungen des Fahrzeuges und das Gewicht der Mitreisenden.

Eine Möglichkeit zu prüfen, ob man bei Urlaubsfahrten mit großem Gepäck „im Rahmen“ des Erlaubten bleibt, sind öffentliche Waagen. Deren Standorte sind im Internet verzeichnet. Hier ist allerdings zu beachten, dass das Fahrzeug vollgetankt gewogen werden sollte, da auch der Treibstoff zum zulässigen Gesamtgewicht zählt.


 Foto: Tschovikov/GTÜ 

Achtung beim Beladen: Die Stützlast sollte zum Beispiel bei Radträgern beachtet werden, die auf der Anhängerkupplung montiert werden.

Wenn Fahrräder mit in den Urlaub genommen werden sollen, stellt sich außerdem die Frage, was bei ihrem Transport beachtet werden muss. Gängig ist die Nutzung eines Dachträgers oder eines sogenannten Heckträgers, der auf der Anhängerkupplung angebracht wird. Für beide Varianten gibt es Vorgaben, die in den Bedienungsanleitungen der Träger und des Fahrzeugs zu finden sind.

Verreist man mit einem Wohnwagen oder einem Wohnmobil, gibt es ebenfalls zahlreiche Vorgaben zur Zuladung, der Verteilung der Ladung, ihrer Sicherung, sowie der Stützlast zu beachten. Auch hier kommt es immer wieder zu einer Überladung beziehungsweise der falschen Verteilung von Koffern und Co. innerhalb der Fahrzeuge. Die Folgen: Unkontrollierbare Gespanne und hohe Unfallgefahr.

„Die Themen Gesamtgewicht, Ladung und Ladungssicherung sind mitunter sehr komplex und für den Laien, nicht immer einfach zu durchdringen“, beschreibt Schoof ein besonders zur Ferienzeit häufig auftretendes Problem. Wer allerdings aufgrund der zahlreichen zu beachtenden Vorgaben unsicher ist, hat die Möglichkeit, die Experten der Schumann-Prüf GmbH kostenlos um Rat zu bitten. „Jeder Urlauber ist herzlich eingeladen, sich von uns zum Thema zulässiges Gewicht und Ladungssicherheit beraten zu lassen. Wir sehen dies als eine Servicedienstleistung im Sinne der allgemeinen Verkehrssicherheit an, die wir gerne kostenfrei anbieten“, so Schoof.

Interessierte wenden sich bei Fragen an die Schumann-Prüf GmbH, Bornstr. 335, 44145 Dortmund, Telefon: 0231 - 981 023 0.


Seit über 50 Jahren steht der Name Schumann in Dortmund für Qualität und Unabhängigkeit gegenüber den Versicherungsgesellschaften. Das Kfz-Sachverständigenbüro Schumann und die Schumann-Prüf GmbH stellen für 60.000 bis 70.000 Fahrzeuge im Jahr Gutachten sowie Bewertungen aus und führen technische Untersuchungen durch. Insgesamt arbeiten rund 50 Mitarbeiter an sieben Standorten in den Niederlassungen in Dortmund, Castrop-Rauxel, Gelsenkirchen, Kamen, Hamm, Erfurt und Arnstadt. Christof Schumann ist Mitglied im Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger (BVS) e.V. sowie im Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen (BVSK) e.V. und arbeitet eng mit der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) und der Arbeitsgemeinschaft der Kraftfahrzeugsachverständigen (AGS) e.V. zusammen.

www.sv-schumann.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de