Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 21.11.2014
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: City-Ring Dortmund e.V.

City-Ring belebt Gepäck-Depot zum Weihnachtsmarkt wieder

Dortmund, 21. November 2014.  Nach fünf Jahren ist es wieder da – das Gepäck-Depot zum Weihnachtsmarkt. Vom 22. November bis zum 23. Dezember können Besucher der Dortmunder Innenstadt wieder ihre Einkäufe sicher verstauen. Es wird am Platz von Leeds, nahe der Reinoldikirche, täglich von 10 bis 20 Uhr (sonntags 12 bis 20 Uhr) für einen Euro Gebühr zur Verfügung stehen. Ermöglicht wird der Service vom City-Ring Dortmund und der SBB Dortmund GmbH.

 Foto: Jan Heinze 

Freuen sich darüber, dass das Gepäck-Depot nach fünf Jahren wieder den Besuchern des Dortmunder Weihnachtsmarktes zur Verfügung steht (v.l.n.r.): Verena Winkelhaus, Geschäftsführerin des Markthandel- und Schausteller-Verband Westfalen e.V., Hans-Peter Arens, Vorsitzender des Schaustellervereins Rote Erde e.V., Axel Schroeder, 2. Vorsitzender des City-Ring Dortmund e.V., Alwin Kleuser, Präsident des Markthandel- und Schausteller-Verband Westfalen e.V., Sven Stute, Geschäftsführer von WDD Dr. Faltz, Stute & Partner GmbH, sowie Lars Thiele, Geschäftsführer von Galeria Kaufhof,Patrick Arens, Vorstandsmitglied des Schaustellervereins Rote Erde e.V.Simon Kinz, Geschäftsführer der SBB Dortmund GmbH, Dr. Heinz-Josef Pohlmann, Prokurist und Leiter des Bereichs Betrieb bei DSW21, Mathias Weber, Geschäftsführer von BLOEDORN Container GmbH.

„Wir freuen uns sehr, dass die Initiative unseres Beirates, das Gepäck-Depot wiederzubeleben, erfolgreich war. Dank Sponsoren können wir die Finanzierung für die nächsten drei Jahre sicherstellen“, betont Dirk Rutenhofer, Vorsitzender des City-Ring Dortmund e.V. Zudem konnten die Betreibungskosten durch die Umstrukturierung von Prozessen deutlich gesenkt werden. „Für Besucher des Weihnachtsmarktes und der Dortmunder Innenstadt, ist es ein echter Mehrwert, sich zwischenzeitlich von Tüten und Taschen zu befreien und unbeschwert weiter einkaufen zu können“, stellt Simon Kinz, Mitglied des Beirates des City-Rings und Geschäftsführer der SBB Dortmund GmbH, heraus. Zu den Sponsoren, die die Wiederbelebung des Gepäck-Depots ermöglichen, zählen: DSW21, Galeria Kaufhof, Bloedorn Container, der Dortmunder Weihnachtsmarkt und die Agentur WDD.


Der City-Ring Dortmund Initiativkreis attraktive Innenstadt e.V. ist ein Zusammenschluss von Dortmunder Kaufleuten. Er setzt sich für die Interessen des Einzelhandelsstandortes und Oberzentrums Dortmund ein. Das Netzwerk vertritt die Interessen der Dortmunder Gewerbetreibenden bei der Stadt und allen wichtigen Institutionen. Der City-Ring arbeitet intensiv daran, die guten Seiten weiter auszubauen und die vorhandenen Mängel abzustellen, zum Wohle aller Gäste und Einwohner der Stadt. Einmal im Jahr verleiht die Initiative den „City-Ring“ an eine um Dortmund verdiente Persönlichkeit.

www.city-ring-do.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de