Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 01.09.2016
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Privatgymnasium Stadtkrone

Besuch aus China: 20 Austauschschüler zu Gast am Privatgymnasium Stadtkrone

Partnerschaftsvertrag geschlossen

Dortmund, 01. September 2016. Das Privatgymnasium Stadtkrone hat mit der „Experimental Primary School“ aus der ostchinesischen Hafenstadt Qingdao einen Partnerschaftsvertrag geschlossen. „Wir freuen uns sehr, dass wir eine neue Partnerschule gewonnen haben. Es war sehr bereichernd, in den vergangenen Tagen die 20 chinesischen Schüler und vier Lehrer bei uns zu Gast zu haben“, betont Horst Schweinert-Nicolas, Schulleiter des Privatgymnasiums Stadtkrone (PGS) und Organisator des China-Austausches.

 Fotovermerk: PGS  

Die Schüler und Lehrer des Privatgymnasiums Stadtkrone freuten sich, 20 chinesische Austauschschüler in den vergangenen Tagen zu Gast zu haben.

Die 14- bis 16-Jährigen verbrachten insgesamt sieben Tage in Dortmund. Untergebracht waren sie in den Familien von PGS-Schülern, die an der Chinesisch-AG der privaten Schule teilnehmen. Diese wird von einer Muttersprachlerin geleitet, die während des Besuchs der chinesischen Delegation bei der Verständigung untereinander half. „Es ist Teil unseres pädagogischen Konzeptes, dass unsere Schüler früh internationale Kontakte knüpfen, ihren Horizont erweitern und ihre Sprachkenntnisse vertiefen. Wir pflegen daher zu einigen Partnerschulen im Ausland Kontakte und fördern den regelmäßigen Austausch“, erläutert Schweinert-Nicolas.

Während ihres Aufenthaltes besuchten die chinesischen Schüler unter anderem das Drachenboot-Rennen auf dem Phoenix-See und das Saison-Auftaktspiel des BVB gegen Mainz. Dort wartete mit einem von allen BVB-Spielern signiertes und dem Namen ihrer Schule versehenes Trikot eine ganz besondere Überraschung auf sie. Eingeladen waren die Chinesen außerdem auf dem Sommerfest des NRW-Landtages, den sie zudem besichtigten. Fehlen durfte natürlich auch nicht der Besuch einer Imbiss-Bude, wo sie mit ihrer ersten Curry-Wurst eine der regionalen Spezialitäten des Ruhrgebiets kennenlernten. Viele der hiergemachten Erfahrungen waren für die Chinesen vollkommen neu und ermöglichten ihnen Einblicke in ein völlig anderes Lebensumfeld. Die chinesischen Lehrer, darunter auch der stellvertretende Schulleiter, die Lehrer des PGS sowie interessierte Eltern nutzten zudem die Abende, um sich auszutauschen. Den Abschluss bildete ein großes Abschiedsgrillfest mit Basketball-Turnier am 30. August auf dem Schulhof des PGS.

Der Abschied wird allerdings nur von kurzer Dauer sein: Im Oktober wird es ein Wiedersehen geben, wenn 20 Schüler des PGS zum Gegenbesuch nach China fliegen. Von Peking aus steht zunächst die Besichtigung der Chinesischen Mauer auf dem Programm, bevor es weiter nach Qingdao zu den Gasteltern geht. Dort werden die Schüler am Unterricht an der Experimental Primary School teilnehmen. Den Abschluss der Reise bildet ein dreitägiger Aufenthalt in der Millionenmetropole Shanghai.


Das Privatgymnasium Stadtkrone (PGS) ist als erstes und einziges Privatgymnasium in freier Trägerschaft 2009 in Dortmund gegründet worden. Unter der Maxime „Lernen mit Herz und Verstand“ werden zurzeit rund 173 Schüler von 28 Lehrern unterrichtet. Das PGS zeichnet sich durch kleine Klassen mit maximal 21 Schülern, persönliche Atmosphäre, individuelle Förderung sowie moderne Räumlichkeiten, hochwertige Ausstattung und großzügige Lernbereiche aus. Ziel ist es, die individuelle Entwicklung der Schüler mit Blick auf ihre Befähigung als sozial verantwortliche und selbstbewusste Persönlichkeiten zu fördern.

www.pgs-dortmund.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de