Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 03.12.2015
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: RUNDHOLZ Bauunternehmung

Abbrucharbeiten für neue Kindertagesstätte am Asselner Hellweg 86 sind abgeschlossen - Baustart erfolgte am 03. Dezember.

Die alte Schule ist komplett verschwunden

Dortmund, 03. Dezember 2015.  Das Grundstück am Asselner Hellweg 86 ist geräumt. In den vergangenen Wochen wurde die ehemalige Berufsschule für Mädchen komplett abgerissen und abgetragen. Das Abbruchmaterial wurde komplett recycelt. Der Baustart für die neue Kindertagesstätte startete am 03. Dezember 2015.

Die RUNDHOLZ Bauunternehmung errichtet in den kommenden drei Monaten das neue Zuhause der Kita „Elinas bunte Kinderstube“. Diese befindet sich zurzeit noch in einer provisorischen Containeranlage auf dem Gelände der Hellweg-Grundschule in Dortmund-Asseln. Bei dem Bauvorhaben kooperiert Stefan Rundholz als Investor mit den Betreibern von „Elinas bunte Kinderstube“. Er lässt eine neue dreiteilige Einrichtung mit ökologischer Energieversorgung, einem Schlafbereich und begrünter Außenanlage inklusive Erlebnisspielplatz realisieren.

 Foto: Rundholz 

Die ehemalige Berufsschule für Mädchen wurde komplett abgerissen und abgetragen.

Die im Jahr 1945 gegründete RUNDHOLZ Bauunternehmung wird heute in dritter Generation von Stefan Rundholz geführt. Am Firmensitz in Dortmund-Brackel beschäftigt das Familienunternehmen über 100 fest angestellte Mitarbeiter und stellt alle für die Errichtung eines Rohbaus entscheidenden Gewerke. Zu den bedeutenden Referenzprojekten in Dortmund gehören das „Dortmunder U", Anson`s Modehaus, Kaufhof, das Stadtfenster und die Anlage von Mr. Wash.


www.rundholz.com


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de