Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 06.07.2016
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Dortmunder Volksbank

Volksbank Schwerte unterstützt 21 gemeinnützige Projekte mit insgesamt 10.000 Euro

Spendenübergabe aus Mitglieder-Förderaktion

Schwerte, 06. Juli 2016.  „Wir freuen uns, heute insgesamt 10.000 Euro an 21 gemeinnützige Projekte und Vereine aus Schwerte zu übergeben“, betont Lars Kessebrock, Niederlassungsleiter der Volksbank Schwerte. Die Mitglieder des genossenschaftlichen Instituts hatten in den vergangenen Wochen die Gelegenheit, ihre Vorschläge einzureichen, wer unterstützt werden soll: Ganz gleich, ob Kitas, Kindergärten, Schulen, Sportvereine, Pflegeeinrichtungen oder kulturelle Vereine.

Die unabhängige, fünfköpfige Jury, ebenfalls bestehend aus Mitgliedern der Bank, entschied über die Förderung. „Die Höhe der zu verteilenden Gelder wird durch die Anzahl der Mitglieder der Volksbank bestimmt. Wir freuen uns über eine jährlich steigende Mitgliederzahl, die besonders der Region durch dieses Projekt wieder zugute kommt“, erläutert Kessebrock.

 Foto: Jan Heinze 

Lars Kessebrock (Mitte), Niederlassungsleiter der Volksbank Schwerte, überreichte den symbolischen Spendenscheck in Höhe von insgesamt 10.000 Euro an die Vertreter der 21 gemeinnützigen Vereine und Projekte.

Unter den 21 begünstigten Vereinen in Schwerte befinden sich unter anderem der Schwimmverein Schwerte 06 e.V. „Die Wasserteufel" sowie der Arbeitskreis Asyl Schwerte. Seit 2007 bieten die Wasserteufel Schwimmen für Kinder mit geistiger Behinderung an. Die Rehamaßnahmen finden einmal wöchentlich in einer Gruppe von sieben Kindern statt und werden von mindestens zwei lizenzierten Übungsleiterinnen betreut.

Der Arbeitskreis Asyl kümmert sich seit nunmehr 25 Jahren um Asylbewerber und Flüchtlinge aller Nationen und setzt sich für ihre Interessen ein. Er fördert und unterstützt Patenschaften, hilft bei Behördengängen sowie der Wohnungssuche oder organisiert Hausaufgabenbetreuungen und Familienfreizeiten.

„Mit der Mitglieder-Förderaktion leben wir das genossenschaftliche Prinzip. Wir geben den Anteilseignern eine weitere Möglichkeit, aktiv mitzubestimmen“, so Kessebrock. 

Folgende Projekte, Vereine und Institutionen werden in Schwerte in diesem Jahr gefördert:

- Albert-Schweitzer-Schule

- Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Unna

- Arbeitskreis Asyl Schwerte / Diakonie Schwerte

- Arbeitskreis Schwerter Frauengeschichte(n)

- Die FreiwilligenZentrum Schwerte e.V. „Die Börse"

- Eisenbahner Rollsportclub Schwerte e.V.

- Ev. Kirchengemeinde Schwerte - Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schwerte

- Löschgruppe Ergste e. V.

- HSV Holzwickede 1970 e.V.

- HVE Villigst-Ergste - Interkulturelle Mutter und Kind Gruppe

- Katholische Kindertageseinrichtung St. Petrus

- Schwimmverein Schwerte 06 e.V.

- SHG Schwerte e.V.

- Spielplatz Amtswiese e.V.

- Sportanglerverein Schwerte/Ruhr und Umgegend e.V.

- Städt. Kindertageseinrichtung Villigst „Das Windrad"

- Strafgefährdetenhilfe e.V. - Tierschutzverein Schwerte u. U. e.V.

- Turngemeinde 1883 e.V. Westhofen

- Verein der Freunde und Förderer des Ruhrtal-Gymnasiums Schwerte e.V.


Über die Volksbank Schwerte

Lokal verankert und überregional vernetzt bietet die Volksbank Schwerte Bankprodukte und Finanzdienstleistungen für Privatkunden und mittelständische Unternehmen. Sie ist Teil der Dortmunder Volksbank, die vor 117 Jahren gegründet wurde. Mit ihrem Filialnetz in Dortmund, Hamm, Unna, Schwerte sowie Castrop-Rauxel und rund 245.000 Kunden ist das genossenschaftliche Institut die größte Volksbank in NRW. Zudem zählt die Dortmunder Volksbank mit insgesamt 1.082 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 6,3 Milliarden Euro (2015) auch deutschlandweit zu den größten genossenschaftlich betriebenen Geldinstituten. Durch die Vernetzung mit der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken bietet sie darüber hinaus eines der dichtesten Servicenetze in Deutschland. Die 152.000 Mitglieder der Dortmunder Volksbank werden durch den Erwerb eines oder mehrerer Geschäftsanteile zu Miteigentümern und können an demokratischen Entscheidungsprozessen innerhalb des Unternehmens mitwirken. Ihre Verbundenheit mit der Region beweist die Dortmunder Volksbank unter anderem durch die Förderung lokaler Kulturprojekte, Sportsponsoring sowie der Finanzierung von Stipendien und Stiftungen.

www.dovoba.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de