Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 22.03.2013
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Kinderlachen e.V.

Sehbehinderte Kinder freuen sich über Spende

Weimar, 22. März 2013. Bevor die Grundschüler der Weimarer Diesterwegschule in die Osterferien starteten, wartete eine ganz besondere Überraschung auf die Jungen und Mädchen: Die bundesweit agierende Hilfsorganisation Kinderlachen besuchte die sehbehinderten und blinden Schüler und übergab Spielsachen und Spielgeräte in vierstelliger Höhe.

undefined

"Wir freuen uns sehr, wieder in Weimar zu sein und den Kindern eine Freude zu bereiten", sagte Marc Peine, Gründer von Kinderlachen e.V. Bereits seit Jahren unterstützt der gemeinnützige Verein den Grundschulteil der Diesterwegschule mit Sachspenden. "Dies ist Teil unserer Philosophie: Wir helfen Einrichtungen und Familien zum einen langfristig und nachhaltig, zum anderen geben wir ausschließlich Sachspenden weiter, die wir zudem persönlich überreichen. Damit stellen wir sicher, dass die Hilfe auch dort ankommt, wo sie ankommen soll", erläutert Peine die Grundsätze von Kinderlachen e.V.

Im Gepäck hatte die Kinderlachen-Delegation unter anderem CD-Player und Kinderlieder-CDs, Gesellschafts- und Brettspiele, Babypuppen und eine große Anzahl an Spielfahrzeugen wie LKW, Busse und Matchbox-Autos. Für den Außenbereich erhielten die Kinder zudem Holzschlitten und Kinder- Schneeschieber sowie robuste Kinderfahrzeuge wie Spiel-LKW und Roller. "Als Ganztagseinrichtung verbringen viele Kinder auch den Nachmittag bei uns. Die Spielsachen bereichern unser Spiel- und Förderangebot, darüber freuen wir uns sehr", sagt Katrin Behrens von der Diesterwegschule. Sehbehinderte und blinde Kinder aus ganz Thüringen werden dort ab dem Vorschulalter bis zum zehnten Schuljahr in kleinen Klassen unterrichtet. Besonders gefördert werden auch die motorischen Fähigkeiten der Schüler, die aufgrund ihrer Behinderung oftmals eingeschränkt sind.

Als gemeinnütziger Verein unterstützt Kinderlachen e.V. bereits seit 2002 bedürftige Institutionen und Einzelschicksale in Deutschland ausschließlich mit Sachspenden. Gegründet wurde der Verein von Christian Vosseler und Marc Peine. Dabei werden neben
der Finanzierung von dringend benötigten Materialien, Möbeln oder medizinischen Geräten Träume und Wünsche von Kindern erfüllt, die man nicht kaufen kann. Dazu werden diverse Veranstaltungen mit Prominenten aus Unterhaltung, Wirtschaft und Sport initiiert oder Fördermitgliedschaften angeboten. Der Verein hat eine große Resonanz erreicht, das dokumentieren die zahlreichen bekannten Kinderlachen-Schirmherren wie Michael Rummenigge und Matze Knop, sowie die Botschafter Tom Lehel, Charlotte Engelhardt, Nika Krosny, Ingo Anderbrügge, Ayman, Marina Kielmannn, Neven Subotic, Madlen Kaniuth, Andrea Kiewel und Marc Marshall.

http://www.kinderlachen.de/


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de