Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 07.02.2014
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: DOKOM21

„schlau & fit“ – DOKOM21 fördert Sprachkenntnisse

Fünftklässler der „Schule am Hafen“ erhalten 100 Wörterbücher im Wert von 1.500 Euro

Dortmund, 07. Februar 2014. Wird „Schifffahrt“ mit drei oder doch nur mit zwei „f“ geschrieben? Wie schreibt man „Chamäleon“? Und was heißt das eigentlich auf Englisch? Zur Beantwortung dieser und anderer sprachlicher Fragen erhielten die rund 50 Fünftklässler der Schule am Hafen vom regionalen Telekommunikationsdienstleiser DOKOM21 insgesamt 100 Duden und Englisch-Wörterbücher im Wert von rund 1.500 Euro.

 Foto: Lutz Kampert 

Pünktlich zum Erhalt der Halbjahreszeugnisse überraschte Jenny Schnitter (letzte Reihe, 1.v.l.), Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21, die Stufe 5 der Schule am Hafen mit 100 Duden und Englisch-Wörterbüchern. Darüber freuten sich neben den Schülern auch die beiden Klasslehrer Imo Gatz (letzte Reihe 2.v.l.), und Stefan Spec (letzte Reihe 3.v.l.).

„Sprachkompetenz zählt zu den maßgeblichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Schullaufbahn und für den Einstieg ins Berufsleben. Wir freuen uns, unseren Patenkindern dieses wichtige Basismaterial zur Verfügung zu stellen“, betont Jenny Schnitter, Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21.

„In vielen Familien fehlt einfach das Geld für grundlegende Anschaffungen wie Wörterbücher. Wir sind sehr dankbar, dass wir in solchen Fällen DOKOM21 an unserer Seite wissen, die unsere Schüler im Rahmen ihres Engagements unterstützen“, berichtet Stefan Spec, Klassenlehrer der Stufe 5 an der „Schule am Hafen“.


Das Dortmunder Unternehmen begleitet die Fünftklässler im Rahmen seines sozialen Engagements „schlau & fit – Verantwortung für die Region“ bis zu ihrem Abschluss. In den kommenden Jahren wird DOKOM21 den Nordstadt-Schülern unter dem Stichwort „schlau“ beispielsweise die Teilnahme an berufsvorbereitenden Maßnahmen ermöglichen. Unter dem Stichwort „fit“ fördert DOKOM21 die körperliche Fitness der Schüler.

Mit dem Konzept „schlau & fit“ zielt der Telekommunikationsdienstleister auf mehr Nachhaltigkeit bei den sozialen Aktivitäten. Darüber hinaus engagiert sich DOKOM21 gezielt für Einrichtungen und Institutionen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit in ausgewählten Regionen des Anschlussgebietes. Dieses umfasst neben Dortmund die Städte Hagen, Herdecke, Holzwickede und Unna sowie Halver, Iserlohn, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden und Schalksmühle im Märkischen Kreis.

www.dokom21.de

www.schuleamhafen.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de