Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 01.03.2017
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Dortmunder Volksbank

Dortmunder Volksbank unterstützt gemeinnützige Projekte - Mitglieder können Vorschläge einreichen

Mitglieder-Förderaktion geht in die neunte Runde

Dortmund, 01. März 2017.  Insgesamt 165.000 Euro verteilt die Dortmunder Volksbank im Rahmen ihrer Mitglieder-Förderaktion wieder an gemeinnützige Projekte und Vereine. Welche das in diesem Jahr sein sollen, können die Mitglieder des genossenschaftlichen Instituts vorschlagen.

„Ab sofort nehmen wir die Vorschläge entgegen. Eingereicht werden können sie bis zum 30. April über ein Online-Formular auf unserer Internetseite“, erläutert Thomas Kirmse, Direktor und Leiter Marktbereich Dortmund der Dortmunder Volksbank. Eine unabhängige, fünfköpfige Jury aus Mitgliedern der Bank entscheidet dann über die Auswahl der vorgeschlagenen Projekte und die Verteilung der zur Verfügung stehenden Fördermittel.

 Foto: Jan Heinze 

Thomas Kirmse (r.), Direktor und Leiter Marktbereich Dortmund der Dortmunder Volksbank, und Stephan Priggel, Marketing-Mitarbeiter bei der Dortmunder Volksbank, gaben den Startschuss für diesjährige Mitglieder-Förderaktion: Ab sofort können Mitglieder Vorschläge einreichen, welche gemeinnützigen Vereine und Projekte unterstützt werden sollen.

„Mit der Mitglieder-Förderaktion geben wir unseren Anteilseignern eine weitere Möglichkeit, aktiv mitzubestimmen. Uns ist es wichtig, dass sich ihre Interessen in unseren Entscheidungen widerspiegeln“, so Kirmse und ergänzt: „Darüber hinaus freuen wir uns, gezielt dort in der Region zu unterstützen, wo es notwendig ist.“ Im vergangenen Jahr hat die Dortmunder Volksbank insgesamt rund 200 soziale Einrichtungen und Vereine gefördert, davon 39 aus Dortmund.

Am Förderprogramm dürfen nur Mitglieder der Dortmunder Volksbank teilnehmen. Als Vorschlag berücksichtigt werden ausschließlich Vereine oder Institutionen, die gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen. Das Online-Formular für die Nominierung ist unter www.dovoba.de/foerderaktion im Internet zu finden.


Über die Dortmunder Volksbank

Lokal verankert und überregional vernetzt bietet die Dortmunder Volksbank seit 118 Jahren Bankprodukte und Finanzdienstleistungen für Privatkunden und mittelständische Unternehmen. Sie ist mit ihrem Filialnetz in Dortmund, Hamm, Unna, Schwerte sowie Castrop-Rauxel und rund 245.000 Kunden die größte Volksbank in NRW. Mit ihren insgesamt 1.057 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 6,4 Milliarden Euro (2016) zählt die Dortmunder Volksbank auch deutschlandweit zu den größten genossenschaftlich betriebenen Geldinstituten. Durch die Vernetzung mit der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken bietet sie darüber hinaus eines der dichtesten Servicenetze in Deutschland. Die 153.000 Mitglieder der Dortmunder Volksbank werden durch den Erwerb eines oder mehrerer Geschäftsanteile zu Miteigentümern und können an demokratischen Entscheidungsprozessen innerhalb des Unternehmens mitwirken. Ihre Verbundenheit mit der Region beweist die Dortmunder Volksbank unter anderem durch die Förderung lokaler Kulturprojekte, Sportsponsoring sowie der Finanzierung von Stipendien und Stiftungen.

www.dovoba.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de