Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 07.07.2016
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Dortmunder Volksbank

Dortmunder Volksbank unterstützt 39 gemeinnützige Projekte mit insgesamt 60.000 Euro

Spendenübergabe aus Mitglieder-Förderaktion

Dortmund, 07. Juli 2016.  „Wir freuen uns, heute insgesamt 60.000 Euro an 39 gemeinnützige Projekte und Vereine aus Dortmund zu übergeben“, betont Thomas Kirmse, Direktor Marktbereichsleitung Dortmund bei der Dortmunder Volksbank. Die Mitglieder des genossenschaftlichen Instituts hatten in den vergangenen Wochen die Gelegenheit, ihre Vorschläge einzureichen, wer unterstützt werden soll: Ganz gleich, ob Kitas, Kindergärten, Schulen, Sportvereine, Pflegeeinrichtungen oder kulturelle Vereine.

Die unabhängige, fünfköpfige Jury, ebenfalls bestehend aus Mitgliedern der Bank, entschied über die Förderung. „Die Höhe der zu verteilenden Gelder wird durch die Anzahl der Mitglieder der Volksbank bestimmt. Wir freuen uns über eine jährlich steigende Mitgliederzahl, die besonders der Region durch dieses Projekt wieder zugute kommt“, erläutert Kirmse.

 Foto: Jan Heinze 

Thomas Kirmse (Mitte), Direktor Marktbereichsleitung Dortmund bei der Dortmunder Volksbank, überreichte den symbolischen Spendenscheck in Höhe von insgesamt 60.000 Euro an die Vertreter der 39 Vereine und Projekte.

Unter den 39 begünstigten Vereinen in Dortmund befinden sich unter anderem der Kinderschutzbund Dortmund sowie die Naturschutzgruppe des Sauerländischen Gebirgsvereins Abteilung Lünen/Selm. Mit der Spende werden die Projekte „Babysprechstunde“, „Eltern & Familie“ sowie „Kinder & Jugendliche“ des Kinderschutzbundes unterstützt. Viele Kleinkinder haben gerade in den ersten Lebensmonaten Probleme, sich zu regulieren. Sie schreien häufig, schlafen oder essen wenig. In der „Babysprechstunde“ erhalten Eltern Hilfe und Informationen darüber, was ihr Kleinkind braucht und welche Unterstützung die Erwachsenen ihm geben können. Die Narturschutzgruppe des Sauerländischen Gebirgsvereins sorgt mit der Anbringung von Fledermauskästen für Nistplätze, Schutzräume und Rückzugsmöglichkeiten für die vom Aussterben bedrohte Spezies. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Arterhaltung.

„Mit der Mitglieder-Förderaktion leben wir das genossenschaftliche Prinzip. Wir geben den Anteilseignern eine weitere Möglichkeit, aktiv mitzubestimmen“, so Kirmse.

Folgende Projekte, Vereine und Institutionen werden in Dortmund in diesem Jahr gefördert:

- Africa Positive e.V.

- Alzheimer Gesellschaft Dortmund e. V.

- Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Dortmund

- Autismus Dortmund und Umgebung e.V.

- B.V. Westfalia Wickede1910 e.V.

- Bezirksverein der Kehlkopfoperierten Dortmund e.V.

- Bürgerhaus Syburg e.V.

- Caritasgruppe St. Elisabeth Dortmund

- Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Dortmund e.V.

- Diakonisches Werk Dortmund und Lünen gGmbH

- die Urbanisten e.V.

- DJK Eintracht Scharnhorst e.V.

- Dortmunder Mitternachtsmission e. V.

- Dortmunder Musikverein e.V.

- Eisadler Dortmund e.V.

- Erlebt-was e.V.

- Essen und Lernen im St. Antonius

- Evangelische Kirchengemeinde Schüren

- Förderverein Beginenkultur Unna e.V.

- Förderverein der Harkort-Grundschule Dortmund e. V.

- Förderverein der Hohwart-Grundschule e.V.

- Förderverein Kath. Kindergarten St. Bonifatius Dortmund Schüren e. V.

- Förderverein Landgrafenschule Dortmund e.V.

- Frauen helfen Frauen e.V. Dortmund

- Freunde u. Förderer der Bonifatiusgemeinde e.V.

- Gast-Haus Ökumenische Wohnungslosen-Initiative e.V.

- Gesellschaft der ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Scharnhorst e.V.

- GrünBau gGmbH - Katholisches Pfarramt St. Magdalena

- Kinderschutz-Zentrum Dortmund

- MileDo e.V.

-PUR - Verein zur Prävention und Rehabilitation von Suchterkrankungen e.V.

- Reit-, Fahr- und Voltigierverein Abenteuerspielplatz Scharnhorst e.V.

- Sauerländischer Gebirgsverein Abteilung Lünen/Selm e. V.

- Sportclub 1885 Huckarde-Rahm e.V.

- TC 1913 Lichtendorf e.V.

- Theater36 e.V.

- Tierschutzorganisation Arche90 e.V.

- Turnverein Hörde 1861 e.V.


Über die Dortmunder Volksbank

Lokal verankert und überregional vernetzt bietet die Dortmunder Volksbank seit 117 Jahren Bankprodukte und Finanzdienstleistungen für Privatkunden und mittelständische Unternehmen. Sie ist mit ihrem Filialnetz in Dortmund, Hamm, Unna, Schwerte sowie Castrop-Rauxel und rund 245.000 Kunden die größte Volksbank in NRW. Mit ihren insgesamt 1.082 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 6,3 Milliarden Euro (2015) zählt die Dortmunder Volksbank auch deutschlandweit zu den größten genossenschaftlich betriebenen Geldinstituten. Durch die Vernetzung mit der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken bietet sie darüber hinaus eines der dichtesten Servicenetze in Deutschland. Die 152.000 Mitglieder der Dortmunder Volksbank werden durch den Erwerb eines oder mehrerer Geschäftsanteile zu Miteigentümern und können an demokratischen Entscheidungsprozessen innerhalb des Unternehmens mitwirken. Ihre Verbundenheit mit der Region beweist die Dortmunder Volksbank unter anderem durch die Förderung lokaler Kulturprojekte, Sportsponsoring sowie der Finanzierung von Stipendien und Stiftungen.

www.dovoba.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de