Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 24.05.2012
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Dortmunder Sponsoringpreis

Projekt "Bildungsfüchse" überzeugt

Dortmund, 24. Mai 2012. Für sein Kinder- und Jugendprojekt "Bildungsfüchse" ist der Africa Positive e.V. am 24. Mai 2012 mit dem Dortmunder Sponsoringpreis ausgezeichnet worden. Das Projekt unterstützt Mädchen und Jungen mit Migrationshintergrund im Alter von drei bis sechzehn Jahren bei schulischen sowie außerschulischen Problemen. Darüber hinaus bietet es ihnen die Möglichkeit zur Erforschung von Kultur und Natur. "Ich freue mich, den Sponsoringpreis an ein derart außergewöhnliches und nachhaltiges Projekt vergeben zu dürfen", erklärt Jürgen Wallinda-Zilla, Geschäftsführer der Zilla Medienagentur GmbH, der gemeinsam mit Andreas Ramacher, Leiter Sozialmarketing / Fundraising des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) Dortmund, den Sponsoringpreis initiiert hat.

undefined

Mit "Bildungsfüchse" setzt Africa Positive gezielt auf eine Lern- und Sprachförderung ab dem Kindergartenalter, um den Kindern den Übergang zur Schule zu erleichtern. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass das Basiswissen der Grundschule aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse verpasst wird. "Ich halte das Konzept für äußerst effektiv, um frühen Lerndefiziten vorzubeugen", so Andreas Ramacher. Die Familien, vor allem die Mütter, werden durch Gespräche und Unternehmungen in das Projekt miteinbezogen, um die moralische Unterstützung während des Bildungsprozesses seitens der Eltern sicherzustellen. Ausflüge zu Museen und Sehenswürdigkeiten sowie Spaziergänge in der Natur runden das Projekt ab.

Der Africa Positive e.V. wurde 1998 von der Kamerunerin Veye Tatah gegründet - mit dem Ziel, einen Beitrag zur Integrationsförderung der in Deutschland lebenden Afrikaner zu leisten. Bildung, Aufklärung und interkulturelle Begegnung sind für den Verein wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration. Mit verschiedenen Projekten stärkt Africa Positive das Selbstwertgefühl und die Potenziale von Migranten. Darüber hinaus gibt der Verein seit seinem Bestehen eine eigene, gleichnamige Zeitschrift heraus, die sich an die deutschsprachige Leserschaft in Deutschland, Österreich und in der Schweiz wendet und somit die Gruppe der afrikanischen Migranten mit einschließt. Der Fokus des Magazins liegt auf der Darstellung des Alltags von Afrikanern in Deutschland und in Afrika, ihrer Geschichte sowie erfolgreicher Persönlichkeiten afrikanischer Herkunft. Zudem thematisiert es Kunst sowie wirtschaftliche und politische Entwicklungen.

Die Preisverleihung wurde von der Sparkasse Dortmund ausgerichtet. Des Weiteren umfasst das Preispaket des Sponsoringpreises 2012 die strategische Suche nach Sponsoren, effektive PR-Arbeit sowie weitere Kommunikationsdienstleistungen und eine Geldspende von 5.000 Euro. Darüber hinaus sind eine Internetpräsenz, ein zweijähriger ISDN-Telefonvertrag mit DSL-Zugang und kompletter Telefonausstattung sowie Druckdienstleistungen, Coaching-Tage sowie eine Internetseite, über die Online-Shopper die gemeinnützige Einrichtung unterstützen können, in dem Paket enthalten.

(2.987 Zeichen)

Der Sponsoringpreis wurde im Jahr 2004 von Andreas Ramacher und Jürgen Wallinda-Zilla ins Leben gerufen und unterstützt gemeinnützige Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Dortmund mit Sachpreisen und Leistungen von rund 30.000 Euro. Insbesondere richtet er sich an kleine Initiativen und Projekte, die durch ein großes Maß an ehrenamtlicher Arbeit geprägt sind.

Zu den Gewinnern der vergangenen Jahre zählen die "Klinik-Clowns" des Elterntreffs leukämie- und tumorerkrankter Kinder e.V., das "Sleep-In Stellwerk" des Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen NRW e.V., die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Scharnhorst e. V., das Frauenhaus Dortmund des Frauen helfen Frauen e.V., der Jugendförderkreis Dortmund e.V. und der Kinderglück Dortmund e.V.

Zu den Förderern und Partnern des Sponsoringpreises 2012 zählen die clicks4charity GmbH, das Direktmarketing Center der Deutschen Post AG, DOKOM21, die Druck- und Medienhaus Stegemöller GmbH & Co. KG, der Marketing-Club Dortmund e.V., die PROGAS GmbH & Co KG, die Sparkasse Dortmund, die unternehmen online GmbH & Co. KG sowie die Wirtschaftsjunioren bei der IHK zu Dortmund e.V. und die Zilla Medienagentur GmbH.

http://www.sponsoring-preis.de/
http://www.africa-positive.de/


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de