Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 29.03.2012
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Dortmunder Sponsoringpreis

Bewerbungsstart für den Sponsoringpreis 2012

Dortmund, 29. März 2012. "Viele gemeinnützige Kinder- und Jugendprojekte leiden unter finanziellen Engpässen, weil die staatlichen Fördermittel immer knapper werden. Daher freuen wir uns umso mehr, nun zum siebten Mal mit dem Sponsoringpreis ein innovatives Projekt unterstützen zu können", erklärt Jürgen Wallinda-Zilla, Geschäftsführer der Zilla Medienagentur. Zusammen mit Andreas Ramacher ist er der Initiator des Wettbewerbs. Ab sofort können sich gemeinnützige Kinder- und Jugendprojekte aus Dortmund für den Sponsoringpreis 2012 bewerben, bei dem Geld- und Sachleistungen im Wert von 30.000 Euro zu gewinnen sind. Bewerbungsschluss ist der 27. April 2012. Eine Teilnahme ist einzig über das Internet unter der Adresse http://www.sponsoring-preis.de/ möglich. Die Preisverleihung findet am 24. Mai 2012 in den Räumen der Sparkasse Dortmund statt.

"Wir danken unseren Partnern aus der Dortmunder Wirtschaft dafür, dass sie seit Jahren diese Auszeichnung unterstützen", betont Ramacher. Die beiden Initiatoren haben den Sponsoringpreis im Jahr 2004 ins Leben gerufen. Ziel der Familienväter ist es, Einrichtungen oder Projekte zu unterstützen, deren Angebote sich an Dortmunder Kinder und Jugendliche richten. Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit muss dafür zwingend vorliegen, und das Projekt muss bereits laufen oder noch im Jahr 2012 an den Start gehen. An dem Wettbewerb teilnehmen können Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulkindergärten, Einrichtungen für behinderte Kinder und Jugendliche sowie Frühförderstellen. Auch Rehakliniken und Kinderstationen in Krankenhäusern, stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen sowie Fördervereine von Schulen, die bestimmte Projekte betreiben oder initiieren, können sich bewerben. Entscheidend für die Auswahl des Preisträgers ist die gute Idee. Diese wird von einer Jury, bestehend aus den Initiatoren und den Partnern, mehrheitlich ausgewählt.

Der Gewinner erhält ein umfangreiches Preispaket. Dieses umfasst die strategische Sponsorenakquise, effektive PR-Arbeit sowie weitere Kommunikationsdienstleistungen und eine Geldspende von 5.000 Euro. Darüber hinaus sind eine Internetpräsenz, ein zweijähriger ISDN-Telefonvertrag mit DSL-Zugang und kompletter Telefonausstattung sowie Druckdienstleistungen in dem Paket enthalten.

Seit der Vergabe des ersten Sponsoringpreises profitierten gemeinnützige Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Dortmund von Sachpreisen und Leistungen im Gesamtwert von rund 280.000 Euro. Darunter waren die "Klinik-Clowns" des Elterntreffs leukämie- und tumorerkrankter Kinder e.V., das "Sleep-In Stellwerk" des Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen NRW e.V., die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Scharnhorst e. V., das Frauenhaus Dortmund des Frauen helfen Frauen e.V., der Jugendförderkreis Dortmund e.V. und der Kinderglück Dortmund e.V.

undefined

Zu den Förderern und Partnern des Sponsoringpreises 2012 zählen die clicks4charity GmbH, das Direktmarketing Center der Deutschen Post AG, die DOKOM Gesellschaft für Telekommunikation mbH, die Druck- und Medienhaus Stegemöller GmbH & Co. KG, der Marketing-Club Dortmund e.V., die PROGAS GmbH & Co KG, die Sparkasse Dortmund, die unternehmen online GmbH & Co. KG sowie die Wirtschaftsjunioren bei der IHK zu Dortmund e.V. und die Zilla Medienagentur GmbH.

http://www.sponsoring-preis.de/


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de