Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 29.11.2015
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Lions-Club Dortmund-Rothe Erde

Weihnachtliche Lesung mit Heinz Hoenig auf Adventsfeier des Lions-Hilfswerks Dortmund-Rothe Erde

Drei gemeinnützige Einrichtungen erhalten Spenden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro.

Dortmund, 30. November 2015.  Bei der 14. Adventsfeier des Lions-Hilfswerk Dortmund-Rothe Erde e.V. am 29. November 2015 stimmte Charakterschauspieler Heinz Hoenig die Gäste mit einer weihnachtlichen Lesung im Harenberg City-Center (HCC) auf die besinnliche Jahreszeit ein. Musikalisch umrahmt wurde die Darbietung von Anne Horstmann an der Querflöte.

Die Lions-Mitglieder sammelten auch in diesem Jahr bei zahlreichen Aktionen zugunsten gemeinnütziger Projekte. Dabei erzielten sie insgesamt einen Spendenerlös in Höhe von 20.000 Euro, der im Rahmen der Adventsfeier an drei Dortmunder Einrichtungen verteilt wurde: 10.000 Euro erhielt Kinderlachen e.V., jeweils 5.000 Euro gingen an die Suppenküche Wichern sowie den Verein Off Road Kids. Die Veranstaltung fand zum letzten Mal im HCC statt. Ab dem kommenden Jahr begehen die Lions ihre Adventsfeier im Orchesterzentrum NRW.

 Foto: Lutz Kampert. 

Über die Spenden freuten sich v.l.n.r.: Ralf Nigmann, ehrenamtliches Mitglied und Vertreter der Suppenküche Wichern, Heike Dahlheimer, Leiterin des Wichern Kulturzentrums, Sascha Nies, Präsident des Lions-Club Dortmund-Rothe Erde, Schauspieler Heinz Hoenig, Sabrina Haane, Leiterin des Orchesterzentrum NRW, Flötistin Anne Horstmann, Hermann Suttorp, Mitglied des Lions-Club Dortmund-Rothe Erde, Moderator der Veranstaltung und Pianist, Jens Elberfeld, Leiter der Dortmunder Streetwork-Station der Off Road Kids, sowie Marc Peine, Geschäftsführer und Mitgründer des Kinderlachen e.V.

Erste große Bekanntheit erlangte Heinz Hoenig mit seiner Rolle als Funker in Wolfgang Petersens Welterfolg „Das Boot“. Es folgten tragende Rollen in zahlreichen namhaften Filmen. Soziales Engagement zeigte der Charakterschauspieler mit der Gründung seiner Stiftung, die sich um psychisch traumatisierte Kinder und Jugendliche kümmert, die Opfer von Missbrauch und Gewalt wurden. Hierfür erhielt er 2005 den KIND-Award des Dortmunder Vereins Kinderlachen.


Seit 2002 engagiert sich der Lions Club Dortmund-Rothe Erde gemeinnützig und gesellschaftlich in Dortmund. Der Verein, der 41 Mitgliedern zählt, gehört zur weltweit größten Hilfsorganisation „Lions Clubs International“, die 1917 in den USA gegründet wurde. Ungeachtet der Sprache, Religion und politischen Einstellung haben sich über 1,3 Millionen Mitglieder in rund 46.000 Clubs in über 200 Ländern dem Einsatz für Menschen in Not verschrieben.

www.lions-rothe-erde.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de