Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 07.10.2014
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: Wirtschaftsförderung Dortmund

Dortmund präsentiert sich auf internationaler Immobilienmesse

Dortmund. Rund 40.000 Teilnehmer aus aller Welt werden zur 17. EXPO REAL vom 6. bis 8. Oktober in München erwartet – Stadt und Wirtschaftsförderung Dortmund präsentieren sich gemeinsam mit Dortmunder Unternehmen auf der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen.

 Foto: Wirtschaftsförderung Dortmund 

Stadt und Wirtschaftsförderung Dortmund präsentieren sich gemeinsam mit Dortmunder Unternehmen auf dem Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr auf der EXPO REAL.

Mit zwölf Unternehmenspartnern zeigt sich der Standort Dortmund auf 70 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Damit ist die Stadt größter Unteraussteller auf dem 472 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr in Halle B1, Stand 330 – einem der größten Messestände auf der Münchener Immobilienmesse. Hier stellt die Wirtschaftsförderung Dortmund am Dienstag, 7. Oktober, eine Hotelmarktstudie vor.

Neben den bekannten Dortmunder Großprojekten „PHOENIX West“ und „PHOENIX See“ ist in diesem Jahr das Projekt „Dortmunder U – Das Viertel“ von KÖLBL KRUSE, vertreten: Hier entsteht mit den beiden Berufskollegs Robert-Bosch und Robert-Schuman eine der größten Schulen Europas. An das Gebäude angeschlossen wird das Kreativwirtschaftliche Zentrum mit rund 4.000 Quadratmetern Bürofläche sowie einem Veranstaltungssaal für die Berufsschule. Die Delegation der Stadt wird auf der Messe von Oberbürgermeister Ullrich Sierau angeführt.

Mit folgenden Unternehmen ist die Stadt Dortmund auf der EXPO REAL vertreten: assmann gruppe, DERWALD Unternehmensgruppe, DoReal Immobilien Consulting, Dreier Immobilien, FREUNDLIEB Bauunternehmung, Harpen Immobilien, H. H. Immobilien, Hochtief Projektentwicklung, Hohenbuschei, KÖLBL KRUSE, PHOENIX See 21, Sparkasse Dortmund.



Pressekontakt:

Christine Wollny-Riemann, Pressesprecherin
Wirtschaftsförderung Dortmund
Töllnerstraße 9-11, 44122 Dortmund
Telefon: 0231 / 50 29200
E-Mail: christine.wollny@stadtdo.de
www.wirtschaftsfoerderung-dortmund.de