Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 18.02.2015
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: B2RUN

B2RUN Dortmund 2015: Nach dem Karneval ist vor dem Firmenlauf – zahlreiche Neuerungen auf und neben der Strecke

Dortmund, 18. Februar 2015.  „Jetzt nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit, in der sie bewusst Verzicht üben und gute Vorsätze fassen. Einer könnte natürlich sein, öfter einmal die Laufschuhe zu schnüren und sich auf den 28. Mai vorzubereiten“, so Christian Kösters, B2RUN Standortleiter in Dortmund. An diesem Tag macht die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2RUN zum sechsten Mal Station in Dortmund.

Auf und neben der rund sechs Kilometer langen Strecke wird es für Unternehmen der Region wieder um Teamwork und gemeinsamen Spaß im Kreise der Kollegen gehen. Im Zentrum der Veranstaltung steht der SIGNAL IDUNA PARK, in dem sich auch der Zieleinlauf befindet – für die Aktiven ein Highlight mit Gänsehaut-Garantie. Gleichermaßen an Läufer sowie deren Fans und Unterstützer richtet sich das bunte Rahmenprogramm, das dank der Organisatoren in diesem Jahr noch unvergesslicher wird. So werden Live-Bands nicht nur die After-Run-Party auf dem Rasen im Stadion rocken, sondern schon vorher, am Streckenrand, für eine großartige Laufatmosphäre sorgen.

Ausverkaufter Lauf wird erwartet

Durch einen entzerrten Startvorgang mit zwei Phasen wird trotz der gestiegenen Teilnehmerzahl der Lauffluss auf der Strecke gewährleistet und die Wartezeit am Startkanal reduziert. „Die Änderung beim Start war notwendig, da wir im letzten Jahr mit rund 450 Unternehmen und 10.500 Teilnehmern ausverkauft waren. In diesem Jahr rechnen wir erneut mit einem vollen Haus, hoffen aber, die Kapazität noch ein wenig aufstocken zu können“, so Kösters. Das Training für den B2RUN hat dabei nicht nur Einfluss auf die persönliche Fitness und sorgt für gute Stimmung. Bereitet man sich zum Beispiel in einer Firmen-Laufgruppe mit den Kollegen vor, stärkt dies den Teamgeist und das positive Miteinander im Unternehmen.

 Foto: B2RUN  

Rund um und im SIGNAL IDUNA PARK findet am 28. Mai 2015 der B2RUN Dortmund statt.

Schnell, kreativ und fit auf dem Weg nach Berlin

Auf einige Teilnehmer aus der Westfalenmetropole wartet noch etwas ganz Besonderes. Die Gewinner der Kategorien „die Schnellsten“, „die Fittesten“ und „die Originellsten“ bekommen die Gelegenheit, sich für das Finale der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft im Berliner Olympiastadion zu qualifizieren. Auf Einladung des Veranstalters können sie sich dort am 10. September 2015 mit den Teams aus den zehn anderen B2RUN Standorten austauschen und messen. Schnell sein lohnt sich übrigens nicht nur auf der Strecke: Wer sich bis Ende März entscheidet, am Laufereignis in Dortmund teilzunehmen, profitiert vom günstigen Frühlingstarif des B2RUN.


B2RUN Dortmund

Der B2RUN Dortmund ist Bestandteil der B2RUN Serie um die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft. An insgesamt elf Standorten finden 2015 die Firmenläufe statt, das Finale ist im Berliner Olympiastadion. Dabei richtet sich B2RUN an Firmen jeglicher Größe und bietet mit einer Streckenlänge von rund sechs Kilometern vor allem Laufneulingen den idealen Einstieg in den Laufsport. Eine professionelle Zeitnahme mittels Laufchip ist in der Startgebühr enthalten. Unverwechselbares Charakteristikum des B2RUN ist der Zieleinlauf in die großen Fußballstadien Deutschlands. Die Events in Dortmund werden entsprechend rund um den und im SIGNAL IDUNA PARK ausgetragen. Premiere in Dortmund war im Jahr 2010. Die Dortmunder Borussia ist Schirmherrin des Events, das im vergangenen Jahr 10.500 Teilnehmer anlockte und damit ausverkauft war. Dortmunder Teams belegten in den vergangenen Jahren mehrere Podiumsplätze beim Finallauf in der Hauptstadt. Im Vordergrund des B2RUN steht der Spaß an der Bewegung im Kreise der Arbeitskollegen.

www.b2run.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de