Zilla pressedienst

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

zurück
  • Datum: 31.10.2016
  • Pressemitteilungen
  • Kunde: B2RUN

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf

B2Run Gelsenkirchen findet am 5. September 2017 zum dritten Mal statt

Gelsenkirchen, 31. Oktober 2016. Die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2Run findet am 5. September 2017 zum dritten Mal in Gelsenkirchen statt. Wie gewohnt, können Unternehmen jeglicher Größenordnung teilnehmen. Im Mittelpunkt stehen vor allem der gemeinsame Spaß am Sport und die Gesundheit. Die sechs Kilometer lange Strecke führt rund um das Berger Feld und das Vereinsgelände des FC Schalke 04 hin zum großen Highlight – dem Zieleinlauf in die VELTINS-Arena. Sowohl ambitionierte Läufer als auch Einsteiger und Nordic Walker kommen hier auf ihre Kosten.

Bei der Premiere des B2Run in Gelsenkirchen im Jahr 2015 – starteten 1.500 Hobbyläufer. In diesem Jahr waren es bereits mehr als 3.100. „Wenn es in diesen Schritten weitergeht – was wir natürlich hoffen – dann können wir 2017 mit einem neuen Teilnehmerrekord rechnen“, freut sich Johannes Lück, Standortleiter des B2Run Gelsenkirchen, schon heute auf die kommende Veranstaltung. „Die Rückmeldungen in diesem Jahr waren durchweg positiv. Das motiviert uns natürlich noch mal, eine Schippe drauf zu legen.“

Verpflegung und After-Run-Party

Neben der üblichen Zielverpflegung wird es erneut ein kostenloses Wasserangebot auf der Strecke und eine Ausgabestation von isotonischen Sportgetränken im Startbereich geben. Und da beim B2Run der Teamgeist eine entscheidende Rolle spielt, wird es auch 2017 ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für Aktive und Unterstützer geben. Dazu zählen unter anderem Musik-Combos entlang des Laufweges und die fast schon traditionelle After-Run-Party – schließlich schweißt das gemeinsame Feiern die Mitarbeiter ebenfalls zusammen.

B2Run wird CO2-neutral

Durch die neue Partnerschaft mit Deutschlands größtem Energieanbieter E.ON wird die Laufserie B2Run ab der Saison 2017 komplett klimaneutral ausgerichtet. Das Konzept der Klimaneutralität basiert auf zwei Säulen: Der Reduktion und der Kompensation von CO2, das bei den jeweiligen Laufevents entsteht. In einem ersten Schritt wird versucht, die CO2-Emissionen so gering wie möglich zu halten. Alle nicht vermeidbaren Emissionen werden in einem zweiten Schritt durch Unterstützung eines Klimaschutzprojektes ausgeglichen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich ab dem 2. November für den B2Run anzumelden, gibt es unter www.b2run.de oder direkt per E-Mail an johannes.lueck@b2run.de.


Infront B2Run, Tochtergesellschaft der internationalen Sportmarketing-Firma Infront Sports & Media, organisiert und entwickelt Europas größte Firmenlaufserie, B2Run, die seit der Gründung im Jahr 2004 signifikantes Wachstum verzeichnete. Präsentiert von der DAK-Gesundheit, wird die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2Run 2017 in 17 Städten in ganz Deutschland ausgetragen. Insgesamt werden 2017 über 195.000 Teilnehmer aus rund 9.500 Unternehmen erwartet. In Deutschland ist B2Run damit die am schnellsten wachsende und größte Laufserie. Weitere B2Run Läufe finden jedes Jahr in Frankreich, Schweiz, Portugal, Spanien und Rumänien statt und bieten Unternehmen auch dort attraktive Plattformen für einzigartige Mitarbeiter-Events. Weitere Informationen unter www.b2run.de

www.b2run.de


Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH

Telefon: 0231 / 22 24 46 0

E-Mail: info@zilla.de
Zilla Medienagentur GmbH: www.zilla.de
Zilla Pressedienst: www.zilla-pressedienst.de